Christoph Metzelder hat nach der 0:1-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen den Abstiegskampf des Schalke 04 für eröffnet erklärt.

"Wir stehen nicht nur unten, sondern dramatisch unten, wenn man sich auch einmal die Anzahl der Punkte anguckt. Wir müssen langsam auch mal akzeptieren, dass jetzt Abstiegskampf ist!", so der Verteidiger bei "LIGA total!".

Schon am Freitag steht das nächste Heimspiel gegen den FC St. Pauli auf dem Programm. "Im Moment müssen wir an nichts anderes denken. Am Freitag ist schon das erste Endspiel", so Metzelder.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel