Der Hamburger SV hat die Verträge mit den drei Nachwuchsspielern Heung Min Son, Muhamed Besic und Miroslav Stepanek vorzeitig verlängert.

Der 18-jährige Südkoreaner Son, der bei seinem Bundesligadebüt am vergangenen Wochenende gegen den 1. FC Köln sein erstes Pflichtspieltor für den HSV erzielte, unterschrieb bis 2014.

Defensivspieler Besic verlängerte bis 2013, der Tscheche Stepanek, der zurzeit einen Kreuzbandriss auskuriert, bis 2012.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel