Im Stile eines Titelkandidaten hat die Dortmunder Borussia mit einem hochverdienten 4:0 (1:0)-Erfolg bei Hannover 96 ihre Tabellenführung in der Bundesliga weiter ausgebaut.

Nach dem neunten Sieg im elften Saisonspiel liegt der ärgste Verfolger Mainz 05 bereits vier Punkte zurück, sogar schon zwölf Zähler Rückstand hat Rekordmeister Bayern München auf die Westfalen.

Kagawa brachte die Gäste nach einer tollen Einzelleistung in der 11. Minute in Führung. Das 2:0 erzielte der Argentinier Lucas Barrios in der 72. Minute, es war der sechste Saisontreffer des Südamerikaners. Das 3:0 erzielte der eingewechselte Robert Lewandowski in der 81. Minute, ehe in der Nachspielzeit (90.+1) Blaszczykowski den fulminanten Schlusspunkt setzte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel