Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil wird dem Rat der Stadt Hannover am Mittwoch vorschlagen, das Arthur-Menge-Ufer in Robert-Enke-Straße umzubenennen. Dies wurde am Dienstag in der niedersächsischen Landeshauptstadt bekannt.

Die dafür erforderliche Zustimmung gilt als sicher. Am Arthur-Menge-Ufer befindet sich mit der offiziellen Hausnummer 5 sowohl die Geschäftsstelle des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 als auch die WM-Arena Hannover.

In diesem Stadion hatte der frühere Nationaltorhüter bis zu seinem Selbstmord am 10. November 2009 mehr als fünf Jahre gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel