Bayern-Trainer Louis van Gaal hat von seinem früheren Verein Ajax Amsterdam die Nase voll. "Die Klubleitung hat mich bis auf die Knochen beleidigt. Für diesen Verein werde ich nie mehr arbeiten", sagte van Gaal vor Studenten im TV-Programm "College Tour".

In der Sendung erzählte er von seiner Tätigkeit als Technischer Direktor 2003. Nach acht Monaten war er entlassen worden. Nach Meinung der Klubleitung hatte er sich zu intensiv mit der Arbeit des damaligen Cheftrainers Ronald Koeman beschäftigt.

"Sie haben mich in meiner Aufgabe als Technischer Direktor regelrecht behindert", sagte van Gaal. Die letzten großen Titel hatte der niederländische Rekordmeister 1995 unter van Gaals Leitung gewonnen. Damals gewann Ajax die Champions League und den Weltpokal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel