Der VfL Wolfsburg bemüht sich offenbar um einem Wechsel von Roque Santa Cruz in die Bundesliga.

Die britische Zeitung "The Sun" berichtet, dass die Wolfsburger umgerechnet 3,6 Millionen Euro für den Stürmer in Diensten von Manchester City bieten. Da die "Citizens" den ehemaligen Spieler von Rekordmeister Bayern München gerne von ihrer Gehaltsliste streichen wollen, darf Santa Cruz wohl schon im Winter wechseln.

Im Werben um den 29-Jährigen haben die "Wölfe" im FC Fulham aus der Premier League allerdings einen hartnäckigen Konkurrenten. Santa Cruz war im Sommer 2009 für umgerechnet 16,8 Millionen Euro von den Blackburn Rovers zu Manchester City gewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel