Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat sich für die Entgleisung eines BVB-Fans bei Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil entschuldigt und ihn zum Rückspiel gegen 96 im Frühjahr eingeladen.

Weil hatte beim Dortmunder Gastspiel am letzten Sonntag in Hannover (4:0) durch einen Bierbecher, den ein BVB-Fan geworfen hatte, eine Platzwunde am Kopf erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel