Der beim deutschen Rekordmeister Bayern München aufs Abstellgleis geratene Abwehrspieler Martin Demichelis liebäugelt offenbar mit einem Wechsel zum FC Valencia.

Wie die spanische Sportzeitung "Superdeporte" berichtet, wurde der 29-Jährige in den vergangenen Tagen mit seiner Familie vor einem Hotel in Valencia gesichtet.

Der nach seiner Degradierung abwanderungswillige Argentinier gilt als mögliche Verstärkung für die Abwehr des spanischen Erstligisten im Winter.

Demichelis hatte zuletzt angekündigt, den Verein nach acht Jahren verlassen zu wollen, sollte er bis zur Winterpause nicht auf regelmäßige Einsätze in der Bayern-Elf kommen.

Er sei für einen Stammplatz bei einem europäischen Spitzenklub auch bereit, auf Gehalt zu verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel