Der 1. FC Köln ist offenbar an einer Verpflichtung von Timo Hildebrand interessiert.

Wie der "kicker" berichtet, könnte der derzeit dritte Torwart des FC Valencia beim 1. FC Köln in der kommenden Saison den Kolumbianer Faryd Mondragon ersetzen, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft. Kölns Manager Michael Meier bezeichnete den siebenmaligen Nationalspieler als "interessanten Mann".

Hildebrand spielt in den Planungen von Valencias Trainer Unai Emery keine Rolle mehr und könnte im Winter angeblich ablösefrei in die Bundesliga zurückkehren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel