Nach den jüngsten Wechselgerüchten um seine Person hat Nationalspieler Per Mertesacker klargestellt, sich derzeit voll auf Werder Bremen zu konzentrieren.

Der Klub sei derzeit in einer Situation, "in der es sich einfach nicht gehört, über Dinge zu sprechen, die erst in zwei Jahren aktuell sind", sagte der 26-Jährige in einem Interview mit "Sky".

Zuletzt war mehrfach spekuliert worden, dass der Abwehrchef, dessen Vertrag an der Weser noch bis 2012 läuft, mit einem Wechsel ins Ausland liebäugele.

Verhandlungen über eine Verlängerung bei den Hanseaten habe es allerdings noch nicht gegeben, erklärte Mertesacker: "Ich möchte mich auch gar nicht damit befassen, das ist noch zu weit weg. Wir haben eine wichtige Aufgabe, da gilt volle Konzentration. Wir brauchen jeden Mann, um die Situation zu bewältigen. Und ich will mich voll in den Verein einbringen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel