Nach eigenen Angaben als weltweit erster Fußball-Klub eröffnet Bundesligist FC St. Pauli an seinem Millerntor-Stadion einen Kinderhort.

Die "Piratennest" genannte Einrichtung mit Blick auf das Spielfeld bietet Platz für gut 100 Kinder bis zu sechs Jahren. Bei Heimspielen der Hanseaten können Zuschauer ihre Kinder während der Begegnungen betreuen lassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel