Nationalspieler Kevin Großkreutz steht vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung beim Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund.

"Wir sind uns einig und werden den Vertrag sicher bald verlängern", sagte der 22-Jährige der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Der Vertrag des gebürtigen Dortmunders beim BVB läuft noch bis 2012 und soll bis 2014 verlängert werden.

"Er hat die Erwartungen bislang weit übertroffen. Dass wir einen solchen Spieler langfristig binden wollen, ist doch klar", hatte BVB-Sportdirektor Michael Zorc bereits vorab gesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel