Abwehrspieler Emanuel Pogatetz von Hannover 96 muss sein für Samstag im Nordderby gegen den Hamburger SV (15.30 Uhr/LIGA total!) geplantes Comeback möglicherweise verschieben.

Der gerade von einem Muskelfaserriss genesene Österreicher wird erneut von Problemen an der Muskulatur geplagt. Sollte Pogatetz ausfallen, müsste Trainer Mirko Slomka seine gesamte Innenverteidigung ersetzen. In Karim Haggui ist der zweite zentrale Abwehrmann rotgesperrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel