Werder Bremen muss im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04 am Samstag auf Angreifer Marko Arnautovic verzichten.

Der Österreicher war mit Adduktorenproblemen vom Länderspiel gegen Griechenland (1:2) zurückgekehrt und konnte auch am Freitag nicht trainieren.

Fraglich ist außerdem der Einsatz von Abwehrspieler Mikael Silvestre. Der Franzose erlitt im Training am Freitag eine Rückenverletzung.

"Es ist wohl etwas im Rücken blockiert, und wir müssen sehen, ob das bis Samstag gelöst werden kann", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs: "Aber sicherlich wird er erst einmal mit nach Gelsenkirchen fahren."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel