Offenbar hat der FC Bayern Interesse an einem italienischen Nationalspieler. Laut "Bild" hat der deutsche Rekordmeister schon mehrfach Domenico Criscito vom FC Genua beobachtet.

Der 23-Jährige ist ein linker Verteidiger und soll als "Top-Favorit" beim FCB gehandelt werden.

Auch Ex-FCB-Profi Luca Toni schwärmt von seinem Teamkollegen in Genua. "Domenico ist ein richtig Guter. Natürlich auch für den FC Bayern", so der 33-Jährige in der "Bild". Genua will für den Akteur jedoch 18 Millionen Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel