Borussia Dortmund hat am 13. Spieltag die Tabellenführung verteidigt.

Die Schwarz-Gelben siegten nach Toren von Lewandowski (75.) und einem Eigentor von Mujdza (78.) mit 2:1 (0:1) beim SC Freiburg. Hummels hatte zur zwischenzeitlichen SC-Führung ebenfalls ins eigene Netz getroffen (26.).

Dagegen ist Schalke 04 im Tabellenkeller ein wichtiger Sieg gelungen. Dank dreier Tore von Raul (45.+2 / 56. / 71.) sowie Christoph Metzelder (22.) deklassierten die Königsblauen Werder Bremen mit 4:0 (2:0), die ihrerseits immer tiefer in die Krise rutschen.

Im Verfolgerduell setzte sie 1899 Hoffenheim nach Toren von Vukcevic (31.), Ibisevic (69. / 70.) und Mlapa (90.) ebenfalls mit 4:0 (1:0) deutlich bei Eintracht Frankfurt durch.

Die weiteren Ergebnisse:

Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05 2:3 (0:0)

Hannover 96 - Hamburger SV 3:2 (1:1)

1. FC Nürnberg - 1. FC Kaiserslautern 1:3 (0:3)

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel