Eintracht Frankfurt bleibt das Verletzungspech treu. Die Hessen müssen am Sonntag gegen den VfB Stuttgart auf Christoph Spycher verzichten.

Der Schweizer Nationalspieler klagt über Knieprobleme und muss eine Pause einlegen. Zudem bangt Trainer Friedhelm Funkel um den Einsatz von Torwart Oka Nikolov. Sollte der erkrankte Nikolov ausfallen, kehrt Markus Pröll ins Tor der Eintracht zurück.

Gute Nachrichten dagegen von Verteidiger Aaron Galindo: Der 25-Jährige will seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei der Eintracht verlängern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel