Bayern-Star Franck Ribery hat sich über die Behandlung durch Trainer Louis van Gaal beschwert.

In einem "Sky"-Interview vor dem Champions-League-Spiel beim AS Rom fordert er zudem eine Stammplatzgarantie vom Coach.

"Wenn ich nur 25 oder 30 Minuten spiele, werde ich so nie mein altes Niveau zu 100 Prozent wieder erreichen. Ich muss 90 Minuten spielen", hält der Franzose fest.

In seinen ersten beiden Spielen nach einer siebenwöchigen Verletzungspause gegen Nürnberg und Leverkusen war Ribery jeweils nur eingewechselt worden.

Auch die öffentliche Kritik durch van Gaal nach einem Testspiel in der vergangenen Woche gegen Unterhaching stößt dem 27-Jährigen sauer auf: "Ich war sehr enttäuscht, das in der Presse zu sehen und so davon zu erfahren. Ich hätte es besser gefunden, dass er es mir direkt sagt."

Ribery vermisst vor allem einen Vertrauensbeweis van Gaals: "Ich gebe mein Bestes, tue alles, um wieder fit zu sein. Aber wenn der Trainer immer schlecht über einen redet, dann wird es schwierig."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel