Nach seiner Suspendierung beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul scheint Zvjezdan Misimovic mit einem Wechsel zum Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 zu liebäugeln.

"Ausgeschlossen ist gar nichts. Ich bin gerade in Istanbul, um mich mit Galatasaray zu treffen und mir alle Details anzuhören", sagt Misimovic-Berater Fali Ramadani dem Internetportal "spox".

Der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Misimovic war im Sommer für 8,5 Millionen Euro vom VfL zu den Türken gewechselt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel