Zur Stärkung der internationalen Vermarktung der Bundesliga wird der Hamburger SV in der Winterpause ein Trainingslager in Dubai absolvieren.

Die Hanseaten reisen vom 2. bis zum 7. Januar 2011 in das Emirat am Persischen Golf und werden am 4. Januar auf Einladung eines langjährigen Fernsehpartners ein Testspiel gegen Al Wahda S.C.C. absolvieren.

Die Partie des HSV gegen den Meister der Vereinigten Arabischen Emirate wird live in 23 Ländern des Mittleren Ostens und Nordafrikas zu sehen sein. Im Winter 2010 hatten der deutsche Rekordmeister Bayern München und Werder Bremen sich in einem Trainingscamp in Dubai auf die Rückrunde vorbereitet. Auch diese beiden Klubs sollten dadurch die Auslandsvermarktung der Bundesliga weiter fördern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel