Tabellenführer Borussia Dortmund kann einen weiteren Rekord aufstellen, sollte der BVB bereits an diesem Wochenende Herbstmeister werden.

Dann wären die Schwarz-Gelben bereits drei Spieltage vor dem Hinrunden-Ende nicht mehr von Rang eins zu verdrängen - das gab es noch nie.

Gegner des BVB ist am Samstag das Tabellenschlusslicht Borussia Mönchengladbach. Zurzeit weisen die Dortmunder in der Tabelle sieben Punkte Vorsprung auf den FSV Mainz 05 und neun Zähler Vorsprung auf Bayer Leverkusen auf.

Zwei Spieltage vor der Saison-Halbzeit waren der 1. FC Kaiserslautern (1997/98) und Eintracht Frankfurt (1993/94) Herbstmeister. Einen Spieltag vor dem Hinrundenende wurde der Halbzeitmeister elfmal gekürt.

Ansonsten stand er immer erst am letzten Hinrunden-Spieltag fest. In 31 von bislang 47 Fällen hatte das Herbstmeister-Orakel, wonach das punktbeste Team nach der Hinrunde auch am Ende den Titel errang, gestimmt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel