Bayern München bleibt im wirtschaftlichen Bereich der Klassenprimus, musste im abgelaufenen Geschäftsjahr allerdings Gewinneinbußen hinnehmen.

Mit 286,8 Millionen Euro stellte der FC Bayern zwar erneut einen Umsatzrekord auf und steigerte die Bestmarke aus dem Vorjahr um 61 Millionen Euro.

Der Gewinn nach Steuern ging jedoch um 16,8 Millionen Euro auf 2,1 Millionen Euro zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel