Am Mittwoch eine Champions-League-Gala gegen Lyon (3:0), nun wurde Schalke 04 beim 0:5 in Kaiserslautern wieder auf den Boden der Tatsachen geholt.

"Die Mannschaft hat es in großen Teilen ? da möchte ich Manuel Neuer, Christoph Metzelder und Jefferson Farfan herausnehmen ? nicht verstanden, dass hier ein ganz anderes Spiel auf uns zukommt als am Mittwoch", so Felix Magath bei "LIGA total!".

Weder Kampf noch Einsatz haben die "Königsblauen" gezeigt, "zum Schluss war dann aufgeben angesagt", so der Coach weiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel