Rekordmeister Bayern München kann im Bundesliga-Spiel am Samstag bei Schalke 04 (18.30 Uhr/ LIGA total!) wieder auf Holger Badstuber zurückgreifen.

Die Schambeinentzündung, die den Innenverteidiger zu einer fünfwöchigen Pause gezwungen hat, ist nach Angaben von Bayern-Klubarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt `komplett ausgeheilt".

Nationalspieler Badstuber hatte wegen der Blessur fünf Spiele in der Liga und zwei in der Champions League verpasst. Auf Schalke könnte er wieder ins Team rücken und die zuletzt nicht immer sattelfeste Abwehr stabilisieren - sofern Trainer Louis van Gaal Badstuber bringt.

"Ich sehe da kein Risiko. Aus meiner Sicht ist er fit und kann nächste Woche in Schalke wieder spielen. Aber das muss natürlich der Trainer wissen", sagte Müller-Wohlfahrt der Münchner "tz".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel