Werder Bremen reagiert auf die sportliche Krise und möchte in der Winterpause neues Personal verpflichten. Das bestätigte Geschäfstführer Klaus Allofs der "Bild".

"Wir werden gezielt ein, zwei Sachen machen". Angeblich sollen der 20-jährige Abwehrspieler Mathias Jörgensen aus Kopenhagen und Stürmer Ze Eduardo ganz oben auf dem Einkaufszettel stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel