Leverkusen hat zwei Punkte und die vorübergehende Tabellenführung verschenkt. Der Karlsruher SC machte eine 3:0-Führung der Werkself wett und schaffte noch ein 3:3.

Mönchengladbach verließ dank eines 2:0-Siegs in Bielefeld die Abstiegsränge, beide Tore schoss Marko Marin. Gleich dreimal traf Grafite bei Wofsburgs 3:0 gegen Cottbus.

Der HSV feierte einen 2:1-Sieg gegen Dortmund, Robert Kovac sah nach dem Schlusspfiff noch Rot wegen Meckerns. Bremen kam in Bochum nicht über ein 0:0 hinaus, Mesut Özil sah dabei wegen einer Tätlichkeit Rot.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel