Trainer Armin Veh vom Hamburger SV hat vor dem Bundesligaspiel am Samstag beim SC Freiburg (15.30 Uhr/LIGA total!) die Rückkehr der zuletzt verletzten Dennis Aogo und Ruud van Nistelrooy in die Startelf der Hanseaten offengelassen.

"Bei Dennis müssen wir abwarten. Und auch Ruud ist noch nicht wieder bei 100 Prozent. Er kann das Tempo noch nicht wieder ganz mitgehen", sagte der Coach am Donnerstag.

WM-Teilnehmer Aogo hat aufgrund von Leistenbeschwerden noch kein Saisonspiel absolviert und kehrte erst zu Wochenbeginn wieder ins Mannschaftstraining des HSV zurück. Van Nistelrooy war in den vergangenen Wochen von Knieproblemen und einem Muskelfaserriss gestoppt worden. Derzeit kämpft der Niederländer um seine Fitness.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel