Neben zahlreichen Langzeitverletzten muss Werder Bremen im Punktspiel am Samstag beim VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/LIGA total!) weiterhin auch auf Stürmerstar Claudio Pizarro und Außenverteidiger Mikael Silvestre verzichten.

"Bei Claudio wird es noch ein bisschen dauern. Gegen Wolfsburg kann ich noch nicht mit ihm planen", sagte Trainer Thomas Schaaf.

Pizarro wird noch von den Folgen eines Muskelfaserrisses geplagt. Silvestre, der am Sonntag wieder mit der Mannschaft trainieren soll, leidet an Rückenproblemen. Definitiv verzichten muss Werder auf die verletzten Naldo, Wesley, Sebastian Boenisch und Tim Borowski. Zudem ist Stürmer Hugo Almeida rotgesperrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel