Vor dem Aufsteigerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern hat St. Paulis Trainer Holger Stanislawski drei Spieler aus dem Kader verbannt.

Deniz Naki, Charles Takyi und Carlos Zambrano seien "wegen Verstößen gegen den Verhaltenskodex" suspendiert, erklärte der Coach auf "LIGA! total".

Um welche Verfehlungen es konkret geht, erläuterte Stanislawski nicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel