Bundesligist SC Freiburg muss für den Rest der Hinrunde auf Innenverteidiger Ömer Toprak verzichten. Der 21-Jährige erlitt beim 1:0 der Breisgauer gegen den Hamburger SV eine Schultereckgelenkverletzung.

"Ömer muss möglicherweise operiert werden", sagte SC-Trainer Robin Dutt.

Toprak, der im vergangenen Jahr nach einem Kartunfall rund sechs Monate ausgefallen war und zu Saisonbeginn am Knie operiert worden war, musste in der 69. Minute verletzt ausgewechselt werden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel