Nationalspieler Bastian Schweinsteiger hält Bayern München trotz 17 Punkten Rückstand auf Herbstmeister Borussia Dortmund weiterhin für die beste Mannschaft in der Bundesliga.

"Trotzdem bin ich der Meinung, dass Bayern die bessere Mannschaft ist als Dortmund", sagte Schweinsteiger "Eurosport": "Ich bin fest davon überzeugt, dass bislang keine Mannschaft dabei war, die besser war als wir."

Man könne natürlich nicht sagen, dass Dortmund schlecht spiele, sagte der Nationalspieler: "Sie haben ihre Qualität, vor allem im läuferischen Bereich. Außerdem sind sie sehr aggressiv."

Aber selbst die 0:2-Niederlage in Dortmund bewertet Schweinsteiger im Rückblick als unverdient, Bayern hätte das Spiel vor der Pause für sich entscheiden müssen: "Das einzige Spiel, bei dem ein Unentschieden gerecht gewesen wäre, war gegen Mainz."

Seine Zukunft beim FC Bayern lässt der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler weiterhin offen: "Ich habe drei, vier Optionen, wo ich ab 2012 spielen werde; und der FC Bayern ist eine davon." Schweinsteiger sagt, er habe Interesse an einem Wechsel ins Ausland, wisse aber, "dass der FC Bayern ein sehr guter Verein ist".

Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, Schweinsteiger würde seinen 2012 auslaufenden Vertrag in München noch vor Weihnachten verlängern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel