Das Ausleihgeschäft läuft noch ein halbes Jahr, doch Alex Silva will nichts von einer Rückkehr zum Hamburger SV wissen.

"Ich hoffe, dass sie verstehen, dass ich beim FC Sao Paulo bleiben möchte", sagte der brasilianische Mittelfeldspieler, der im August 2008 für 13 Millionen Euro zu den Hanseaten gewechselt war, aber Anfang des Jahres auf Leihbasis zu seinem Heimatklub zurückkehrte.

Der 25-Jährige weiß zwar, dass er für einen weiteren Verbleib die Zustimmung des HSV braucht, verkündete aber: "Ich kehre nur zurück, wenn ich auf meiner Position spiele."

Der gelernte Innenverteidiger war bei den Norddeutschen ins defensive Mittelfeld versetzt worden, ein Positionswechsel, der ihm nach seiner Meinung einen Platz im WM-Kader der Brasilianer gekostet hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel