Bundesligist FC St. Pauli muss bis zur Winterpause auf Abwehrspieler Davidson Drobo-Ampem verzichten.

Der 22-Jährige erlitt im Training am Mittwoch einen Mittelfußanbruch. Das stellten die Mannschaftsärzte am Donnerstag fest. Drobo-Ampem, der in dieser Saison noch nicht zum Einsatz kam, hatte zunächst das Training fortgesetzt.

Zu Beginn des neuen Jahres soll eine Kernspintomographie Aufschluss über den Heilungsprozess geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel