Neues aus der Gerüchteküche um die Zukunft von Bastian Schweinsteiger:

Wie "Goal.com" berichtet, weilten Vereinsoffizielle von Manchester United kürzlich in München, um über einen Transfer des Mittelfeldspielersvom FC Bayern auf die Insel zu verhandeln.

Demnach sollen die "Red Devils" dem deutschen Rekordmeister eine Ablösesumme in Höhe von 21,6 Millionen Euro bieten, "Schweini" selbst soll pro Jahr ein Gehalt von umgerechnet 8,6 Mio. Euro kassieren. Sein Vertrag bei Bayern endet im Sommer 2012.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel