Die Leidenszeit von Arjen Robben ist offenbar bald zu Ende. Laut "Bild" steigt der Vize-Weltmeister in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining des FC Bayern ein.

"Das Ziel war immer, im Januar wieder mit der Mannschaft zu spielen. Ich bin froh, dass ich jetzt am Ende der Rehabilitation bin, und hoffe, im Januar wieder zu spielen", so der Niederländer.

In einem WM-Vorbereitungsspiel zog sich Robben eine Oberschenkelverletzung zu und fehlte den Münchnern die komplette Hinrunde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel