Borussia Dortmund bindet Leistungsträger Sven Bender langfristig an den Herbstmeister. Der BVB verlängerte den Vertrag mit dem 21 Jahre alten Mittelfeldspieler vorzeitig bis zum 30. Juni 2016.

Bender, dessen Zwillingsbruder beim Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen spielt, war im Sommer 2009 von 1860 München zu den "Schwarz-Gelben" gewechselt.

"Ich habe mit meinem Wechsel zu Borussia Dortmund alles richtig gemacht. Und ich möchte dabei sein, wenn der BVB seine Zukunft gestaltet", sagte Sven Bender.

Sportdirektor Michael Zorc ergänzte: "Sven ist ein wichtiger Spieler in unserer Zukunftsplanung." Als defensiver Mittelfeldspieler hat sich Bender in dieser Saison einen Stammplatz in Dortmund erkämpfen können.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel