Der ehemalige Nationalspieler Torsten Frings kann sich sein Karriere-Ende nach Ablauf der laufenden Saison vorstellen. "Ich weiß noch nicht, was ich im Sommer mache. Ich schwanke noch, ob ich verlängere oder aufhöre", sagte der 34 Jahre alte Kapitän des Bundesligisten Werder Bremen dem "Weser-Kurier". Der Vertrag des 79-maligen Nationalspielers läuft am 30. Juni 2011 aus. "Ich habe schon noch Lust, Fußball zu spielen, aber es muss auch passen", meinte Frings und erklärte weiter: "Ich muss nicht mehr unbedingt spielen und würde schon was finden, was ich nach dem Fußball machen kann."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel