Wolfgang Holzhäuser hat seinen Vertrag als Geschäftsführer von Bayer Leverkusen um drei Jahre bis 2014 verlängert.

Der 60-Jährige arbeitet seit 1998 für den Werksklub, seit 2004 ist er alleiniger Geschäftsführer der Rheinländer.

Vor seiner Leverkusener Zeit hatte Holzhäuser 23 Jahre lang für den DFB gearbeitet.

"Herr Holzhäuser genießt unser volles Vertrauen. Wir sind froh, mit ihm in den kommenden Jahren weiter zusammenarbeiten zu können, denn er steht für Seriosität und Solidität", erklärte Werner Wenning, der neue Vorsitzende vom Gesellschafterausschuss.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel