Sepp Maier hat Bayern-Keeper Michael Rensing nach dem 2:1-Sieg des Rekordmeisters auf Schalke öffentlich kritisiert.

Mit Blick auf den Hang des 24-Jährigen, hohe Bälle zu fausten statt zu fangen, erklärte der frühere Torwarttrainer der Münchner in der "Abendzeitung": "Das schaut richtig hässlich aus. Beim Schalke-Spiel musste ich immer die Augen schließen bei einer hohen Flanke oder Ecke ? bei Michael bekomme ich Gänsehaut", so Maier.

"Womöglich hat ihm das jemand aus dem neuen Trainerstab eingebläut, ich weiß es nicht."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel