Momentan steht der FC Bayern in der Tabelle noch hinter 1899 Hoffenheim. Geht es nach Ottmar Hitzfeld, wird sich das aber schon bald wieder ändern.

"Bei allem Respekt für Hoffenheim. Aber sie werden nicht bis zum Schluss oben stehen. Hoffenheim ist keine Konkurrenz für Bayern. Sie haben nicht genug Substanz in der Breite. Am Ende steht sicher Bayern oben", erklärte der Ex-Coach der Münchner gegenüber der "tz".

Angesichts der momentanen Siegesserie des Rekordmeisters wisse nun auch der Rest der Liga genau, "die Bayern kommen wieder".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel