Borussia Dortmund hat einen Rückschlag im Meisterschaftskampf hinnehmen müssen. Der souveräne Spitzenreiter verlor zum Hinrundenabschluss 0:1 bei Eintracht Frankfurt.

Damit verfehlte der BVB einen neuen Hinrunden-Rekord.

Hannover 96 unterlag beim 1. FC Nürnberg mit 1:3 und muss damit um den dritten Platz bangen.

Derweil setzte Schalke 04 den Aufschwung fort und gewann das Heimspiel gegen den 1. FC Köln sicher 3:0.

Dramatisch wird die Lage bei Werder Bremen, das nach dem 1:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern auf den 14. Rang abgerutscht ist.

Dem VfL Wolfsburg gelang gegen 1899 Hoffenheim nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel