Landon Donovan wird in dieser Woche beim FC Bayern mittrainieren. Doch der Angreifer von Los Angeles Galaxy kann sich offenbar durchaus vorstellen, länger in München zu bleiben.

"Der FC Bayern ist einer der besten Klubs der Welt. Wenn mich die Bayern wollen und ich die Freigabe bekomme, wäre ich begeistert und natürlich gesprächsbereit", erklärte Donovan auf seiner Homepage.

Laut dem "kicker" könnte der Ex-Leverkusener während der Spielpause der US-Liga MLS auf Leihbasis an die Isar wechseln - und dort womöglich Lukas Podolski ersetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel