Die Aufholjagd des FC Bayern geht weiter. Die Münchner gewannen ohne den erkrankten Bastian Schweinsteiger das letzte Spiel der Hinrunde beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart mit 5:3.

Der Titelverteidiger liegt nach dem 0:1-Ausrutscher von Borussia Dortmund in Frankfurt jetzt als Fünfter nur noch 14 Punkte hinter dem Spitzenreiter.

Von der Niederlage des BVB konnte Verfolger Leverkusen nicht profitieren. Bayer kam zu Hause zu einem mühsam erkämpften 2:2 gegen den SC Freiburg und bleibt damit Dritter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel