Nach der enttäuschend verlaufenen Hinrunde in der Bundesliga zeigt sich Werder Bremen offenbar an einer Verpflichtung des Linksverteidigers Behrang Safari interessiert.

Der Schwede mit iranischen Wurzeln steht noch bis zum 30. Juni 2011 beim Schweizer Meister FC Basel unter Vertrag, kann den Klub des deutschen Trainers Thorsten Fink aber angeblich schon in der Winterpause verlassen. Der Marktwert des 25 Jahre alten Abwehrspielers wird auf rund zwei Millionen Euro taxiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel