Trainer Felix Magath von Schalke 04 hat einen Wechsel des Nationaltorhüters Manuel Neuer im kommenden Sommer ausgeschlossen.

"Sicher könnten wir ihn dann für viel Geld verkaufen. Aber gleichwertiger Ersatz wäre nicht zu bekommen. Ich spiele lieber um die Champions League oder sogar die Meisterschaft, als Transfererlöse zu erzielen. Bis 2012 bleibt Manuel definitiv", sagte Magath im "kicker".

An Deutschlands Nummer eins, die nach der kommenden Saison ablösefrei wechseln kann, soll vor allem Meister Bayern München interessiert sein. Auch mit dem englischen Rekordchampion Manchester United wurde Neuer in Verbindung gebracht. Der Keeper selbst sagte im kicker: "Es ist bekannt, dass mein Vertrag auf Schalke bis 2012 läuft. Ansonsten gibt es von mir dazu keine Wasserstandsmeldungen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel