Stürmerstar Ruud van Nistelrooy hat seinen Verbleib beim Hamburger SV über das Ende der laufenden Saison hinaus weiter offengelassen.

"Es wird eine Bauchentscheidung sein. Irgendwann während der Rückrunde passiert es", sagte der niederländische Nationalspieler der "Bild".

Zugleich wies van Nistelrooy Spekulationen über einen möglichen Abschied schon in der Winterpause zurück. "Normalerweise spiele ich bis Sommer hier. Davon gehe ich aus. Ich habe nichts anderes gehört", sagte der 34-Jährige und blickte selbstkritisch auf seine bisherige Zeit bei den Hanseaten zurück.

"Es ist schon komisch. Ich bin gekommen und der Erfolg ist ausgeblieben. Ich wollte den Verein weiterbringen. Das hat leider nicht geklappt", sagte van Nistelrooy, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft: "Der Verein ist ein schlafender Riese. Und auch ich habe es nicht geschafft, ihn aufzuwecken."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel