Louis van Gaal rechnet mit dem Comeback von Arjen Robben beim Rückrundenstart gegen den VfL Wolfsburg am 15. Januar 2011. "Er trainiert sehr gut und ist heiß auf seine Rückkehr", sagte van Gaal über den niederländischen Nationalspieler.

Der Flügelflitzer sei auf einem guten Weg, denn Robbens verletzter Muskel zeige bislang keine negativen Reaktionen auf das Training.

Robben, der wegen eines zentimetergroßen Lochs im linken Oberschenkelmuskel seit der Weltmeisterschaft in Südafrika nicht mehr für die Bayern aufgelaufen ist, könne bei einem positiven Heilungsverlauf gegen Wolfsburg zumindest zu einem "20- bis 30-minütigen Kurzeinsatz" kommen, erklärte van Gaal.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel