Vom Auslaufmodell zum Dauerbrenner: Nachdem sich im Sommer die Wege von Mittelfeldspieler Yacine Abdessadki und dem SC Freiburg bereits getrennt hatten, wird der Marokkaner nun sogar über die laufende Saison hinaus beim Tabellensechsten bleiben. Abdessadki hat seinen Vertrag bei den Breisgauern verlängert. Über die konkrete Länge des Vertrags machte der Klub wie gewohnt keine Angaben.

Abdessadki hatte den SC im Anschluss an die vergangene Spielzeit zunächst verlassen, war nach der ersten Partie der laufenden Saison aber wieder zu den Freiburgern zurückgekehrt. Danach stand der 29-Jährige in allen übrigen 16 Spielen der Hinrunde auf dem Platz.

"Yacine hat ein tolles Comeback gegeben und uns sofort wieder verstärkt, obwohl er in der Sommervorbereitung nicht dabei sein konnte", sagte Freiburgs Sportdirektor Dirk Dufner: "Wir sind sehr glücklich darüber, welche Entwicklung er bei uns erfahren hat. Seine Rückkehr ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Spieler von einer Mannschaft profitieren kann und umgekehrt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel