Christian Fuchs und sein Trauzeuge Robert Almer (Austria Wien) helfen behinderten Sportlern. Der Mainzer Topspieler präsentierte sein Projekt "Stars4Stars".

Beide stellen 5.000 Euro als Startkapital zur Verfügung - ebenso wie Schalke-Star Raul, der sein Trikot für die Aktion versteigern lässt. Abwehrspieler Fuchs: "Sportler mit Behinderung sind finanziell oft benachteiligt."

Erste Nutznießer sind die behinderten 18-jährigen Schwimmer Andreas Onea und Andreas Kraft, die sich auf die Paralympics 2012 in London vorbereiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel