Der Offensivspieler überzeugte im Probetraining und darf nun wechseln: Der FC Bayern hat sich ein weiteres Talent gesichert.

Aus der Nachwuchsabteilung des österreichischen KSV Superfund kommt mit sofortiger Wirkung Ylli Sallahi.

Der 16-Jährige unterschreibt einen Leihvertrag bis 2012 - mit einer Kaufoption für die Münchner.

An der Säbener Straße wird der Österreicher mit kosovarischen Wurzeln bei der U 19 mittrainieren und spielen, der nächste Schritt soll die Integration in die zweite Mannschaft sein.

"Ich will mich bei einem Großklub weiterentwickeln", wird Sallahi in heimischen Medien zitiert. Gleichzeitig nannte er Franck Ribery als Vorbild: "So einer will ich werden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel